Alpha Strike Spielberichte

Hier findet Ihr alles über Alpha Strike

Moderator: Ullric Kerensky

Benutzeravatar
Ullric Kerensky
Mechkrieger
Beiträge: 292
Registriert: Do Aug 28, 2014 4:14 pm
Classic: Steiner - Ullric Kerensky
Plus: Blakes Wort - Eli Fox
Batchall:
Wohnort: Markt Indersdorf
Kontaktdaten:

Alpha Strike Spielberichte

Beitragvon Ullric Kerensky » So Mär 22, 2020 12:23 pm

Gestern fand eine Begegnung zwischen zwei Doppellanzen SBVS und deren Pendant abtrünniger Kuritas statt (Setting 2570, gemischte Einheiten, MUL IS-General Sternenbund mit 240 PV).

Die SBVS Einheit bestand aus Highlander, Warhammer, Crusader, Griffin, zwei Bulldog und zwei LRM Carrier, geführt von meinem Sohn. Meine abtrünnigen Kuritas, die den Sternenbund hassen, bestanden aus T - Bolt, Warhammer, Shadow Hawk, einen rotzfrechen Locust sowie vier Manticore. Hierbei bestand die Aufgabe der SBVS Einheit in der Zerstörung der abtrünnigen Einheit.

Zu Beginn des Kampfes war mir das Glück hold und obwohl die SBVS zuerst einen Mech außer Gefecht setzten, konnten die Kuritas dagegen halten. Die Manticore erwiesen sich als sehr treffsicher und effektiv.

Doch das Glück wendete sich und meine Manticore konnten nicht mehr so hart zuschlagen. Nachdem zwei Opfer von Bulldog und LRM Carrier wurden, konnten sie sich zwar an den Bulldogs rächen, aber die LRM gingen auf sichere Schußdistanz und trafen sogar auf angesagter 12!

Das Gefecht blieb über anderthalb Stunden äußerst spannend und der Ausgang war recht ungewiß. Doch dann verließ mich mein Würfelglück. T-Bolt wurde entblättert und promt kam eine doppel eins. Der Mech war zerstört. Danach folgten Warhammer und die Panzer, bis nur noch mein frecher Locust übrig blieb.

Nachdem dieser das gesamte Gefecht gigantisch unterwegs war und vor allem rotzfrech im Rücken der SBVS agierte, mußte dieser flüchten. Seine letzte Salve hat nicht gesessen und die äußere Strucktur war beschädigt.

Somit konnten die SBVS gewinnen. Der Highlander hatte arge Schwierigkeiten zum Schluß und nur noch einen internen Strukturpunkt übrig. Dafür waren die LRM Carrier fabrikneu. Ohne Highlander, der immer noch eine große Gefahr für den Locust war, hätte ich vielleicht einen Angriffsversuch gegen die LRM gestartet. Aber, das war mir zu riskant.

IMG_2078.JPG
das Schlachtfeld


IMG_2086.JPG
SBVS Streitkräft


IMG_2087.JPG
abtrünnige Kuritisten


IMG_2089.JPG
LRM unterstützen die Bulldogs


IMG_2090.JPG
die Abtrünnigen versuchen einen schnellen Vorstoß


IMG_2091.JPG
SBVS gehen auf Abfangkurs


IMG_2093.JPG
lebensmüder Locust im Rücken der SBVS Mech Lanze


IMG_2096.JPG
unter Nutzung des Schlachtfeldes gelingt es dem Locust weiterhin Störangriffe im Rücken durchzuführen


IMG_2108.JPG
die Matchwinner
Dateianhänge
IMG_2088.JPG
schlagkräftige Manticore
https://www.youtube.com/c/UllricKerensky
ullrickerensky.blogspot.com
Facebook Gruppe: Battletech Alpha Strike

Benutzeravatar
Thori Kurita
Beiratsmitglied
Beiratsmitglied
Beiträge: 1052
Registriert: So Aug 31, 2014 8:57 pm
Classic: DCMS Yoshinobu Tokugawa
Plus: DCMS Hidetada Tokugawa
Batchall: Jadefalken XERXES
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: Alpha Strike Spielberichte

Beitragvon Thori Kurita » Mo Mär 23, 2020 8:28 pm

K wa,
sehr schick, danke fürs teilen 8-)
Bild


Zurück zu „Alpha Strike“