Der Tag des Privates

Die Ecke für fast alle Sachen.. ;)
Thomas St.
Schlammhüpfer
Beiträge: 36
Registriert: Fr Aug 01, 2014 7:35 pm
Classic: Lyran Commonwealth, Jack Aubrey
Plus: -
Batchall: -

Der Tag des Privates

Beitragvon Thomas St. » Fr Mai 22, 2020 11:04 am

Früher gab's glaube ich mal einen Bereich für RPG. Falls ich den nur übersehen habe, bitte einfach verschieben :D

RPG on

Private Paul Ségura stand mit entgleisten Gesichtszügen im Hangar und wusste nicht, wo er hinsehen sollte - auf den nagelneuen Mech, der in seinem Abschnitt stand oder zu seinem Vorgesetzten, also mir, Major Jack Aubrey von den Black Thorns im Lyran Commonwealth. Da der Mech vor ihm und ich hinter ihm stand, war es ein etwas groteskes Bild, wie sich der Kopf ständig vom einen zum anderen drehte. Es fiel mir schwer, nicht in schallendes Gelächter auszubrechen.

Schließlich fand Ségura seine Worte wieder und fragte: "Major, darf ich offen sprechen?" Ich versuchte ein Lächeln zu unterdrücken. "Nur zu!". Verunsichert fuhr Ségura fort: "Ist der Champion da wirklich für mich oder haben Sie mich nach dem letzten Gefecht für untauglich befunden und zum Mechaniker degradiert?" "Wieso degradiert? Weil Sie in Ihrem ersten Gefecht für die Black Thorns Ihren Quickdraw dem Feind überlassen mussten? Für den Glückstreffer in die Hüfte konnten Sie ja nun wirklich nichts. Im Gegenteil; ich habe gesehen, wie mutig Sie dem in diesem Abschnitt der Gefechtszone zahlenmäßig überlegenen Feind entgegengetreten sind. Daher dachte ich mir, das ist eine Belohnung wert. Und jetzt klappen Sie die Kinnlade wieder hoch und machen Sie sich mit Ihrem neuen Gerät vertraut!" Langsam fand Ségura die Fassung wieder und mit einem "Aye, Sir! Ich werde Sie nicht enttäuschen" und einem strahlenden Lächeln rannte er zu dem Champion, um ihn sich genauer anzusehen und das Cockpit auf sich anzupassen.


Drei Wochen später, 2. Einsatz von Private Paul Ségura

Auf Basis unserer Satellitenaufklärung machte sich meine schwere Lanze, unterstützt durch zwei Scouts und einen Warrior-Senkrechtstarter, auf den Weg, unseren Lieblings-Feind Lieutenant Kaysho Lybit von der FWL anzugreifen. Während ich in meinem Catapult auf einem Hügel Stellung bezog, den Awesome kurz vor mir, rückten Corporal Morhaim und Private Ségura in die vorgelagerten kleinen Wälder vor, wo sie den Ansturm von Lybits schwerer Lanze erwarteten.
Die feindliche Banshee musste direkt zu Beginn des Gefechts das geballte Feuer von Awesome und Catapult verkraften. Doch das für mich viel Interessantere war die schnelle Entscheidung des offenbar hoch motivierten Private Ségura, die Hauptlast seines Angriffs nicht auch auf die unübersehbare Banshee zu schicken, sondern auf den nahe herangekommenen, flinken Cavalry anzulegen. Sekundenbruchteile später stieg aus dem Helikopter Rauch auf und die Maschine stürzte ab. Ein schriller Freudenschrei drang per Funk durch meine Kopfhörer. Doch bevor ich Ségura auffordern konnte, das nächste Mal nicht ganz so laut zu schreien, war dieser schon beim nächsten Feind angekommen und hatte dem Ostroc die linke Hüfte zerstört. Wieder war ich kurz vor einem Hörsturz...

Zwischenzeitlich hatten sich Lybits Truppen insbesondere auf die Beine von Champion und Ostroc eingeschossen und warteten auf die Möglichkeit zum finalen Tritt. Doch diese kam nicht. Schließlich machte Private Séguras AC10 dem Ostroc ein Ende, das eigene linke Bein hing am seidenen Faden am Champion.

Dass der Rest unserer Truppen der Banshee ein Bein und dessen Pilot die Besinnung nahmen, trat angesichts dieser Leistung unseres jüngsten Mechkriegers in den Hintergrund.

Zurück im Hangar ließ ich Private Ségura antreten. Mit ernster Miene sagte ich: "Private Ségura, eigentlich sollte ich Sie wegen Körperverletzung an Ihrem Vorgesetzten degradieren!" - Pause - Unverständnis machte sich auf Séguras Gesicht breit. "Insbesondere aufgrund Ihres Auftretens im letzten Gefecht konnten wir Lt. Lybit besiegen. Sie sind hiermit zum Private First Class befördert. Aber schreien Sie nie wieder so in Ihr Mikrofon! - Wegtreten!" Ségura begann zu stammeln " Äh, nein Sir. Kommt nicht wieder vor, Sir. Vielen Dank, Sir!" und ging strahlend in sein Quartier, um die frohe Kunde mit seinen Kameraden zu teilen. Auch ich drehte mich grinsend um, um mich im Büro um den Gefechtsbericht an das lyranische Oberkommando zu kümmern.

RPG off

Entstanden aus Chapter Fight 1590002708-2503-3592-1

Benutzeravatar
A. Jacal Jaeckel
Fähnrich
Beiträge: 631
Registriert: Do Jul 10, 2014 11:19 pm
Classic: Freie Republik Rasalhague
Plus: Lyranische Allianz
Batchall: Clan Ghostbear
Kontaktdaten:

Re: Der Tag des Privates

Beitragvon A. Jacal Jaeckel » Fr Mai 22, 2020 5:26 pm

Top, weiter so.
3025 FRR Ivar Bestå Chief of Staff Friherre von Radstadt 1st Tyr
3067 LA Andrew Jacal Archon 1st Royal BattleMech Regiment
Clan Ghostbear Andrew Nova Commander Delta Galaxy The Blitzkrieg 68th Striker Cluster

Thomas St.
Schlammhüpfer
Beiträge: 36
Registriert: Fr Aug 01, 2014 7:35 pm
Classic: Lyran Commonwealth, Jack Aubrey
Plus: -
Batchall: -

Re: Der Tag des Privates

Beitragvon Thomas St. » Fr Mai 22, 2020 6:54 pm

Meinst Du den Private oder meine bescheidenen Schreibkünste? :D

Rovnek
Panzerfahrer
Beiträge: 51
Registriert: Sa Apr 18, 2015 10:05 am
Classic:
Plus:
Batchall:

Re: Der Tag des Privates

Beitragvon Rovnek » Fr Mai 22, 2020 7:38 pm

schön geschrieben :)

Benutzeravatar
A. Jacal Jaeckel
Fähnrich
Beiträge: 631
Registriert: Do Jul 10, 2014 11:19 pm
Classic: Freie Republik Rasalhague
Plus: Lyranische Allianz
Batchall: Clan Ghostbear
Kontaktdaten:

Re: Der Tag des Privates

Beitragvon A. Jacal Jaeckel » Fr Mai 22, 2020 11:48 pm

Thomas St. hat geschrieben:Meinst Du den Private oder meine bescheidenen Schreibkünste? :D


Ich finde es toll wenn Du etwas zu Deiner Einheit schreibst. Die RPG kommt leider die letzten Jahre viel zu kurz.
3025 FRR Ivar Bestå Chief of Staff Friherre von Radstadt 1st Tyr
3067 LA Andrew Jacal Archon 1st Royal BattleMech Regiment
Clan Ghostbear Andrew Nova Commander Delta Galaxy The Blitzkrieg 68th Striker Cluster

Thomas St.
Schlammhüpfer
Beiträge: 36
Registriert: Fr Aug 01, 2014 7:35 pm
Classic: Lyran Commonwealth, Jack Aubrey
Plus: -
Batchall: -

Re: Der Tag des Privates

Beitragvon Thomas St. » Sa Mai 23, 2020 9:41 am

Naja, zu irgendwas muss es ja gut sein, wenn man seinen Piloten Namen, Ränge und eine Karriere gibt :D

Und wenn sich's dann, wie in diesem Fall ergibt, schreibe ich halt auch mal ne kleine Geschichte dazu, quasi "aus dem Leben gegriffen".


Zurück zu „Allgemein“